Evakuierungshelfer

Gemäß der gesetzlichen Grundlagen hat der Unternehmer – in einem angemessenen Verhältnis zur Beschäftigtenzahl und den Gefahren eines Betriebes – Personen in ausreichender Anzahl zu benennen, die eine Evakuierung sicherstellen und Entstehungsbrände bekämpfen können.
Hierzu ist es geboten, Evakuierungshelfer oder Räumungsbeauftragte in einem Unternehmen zu etablieren.

In dem eintägigen Lehrgang erhalten die Teilnehmer das notwendige Wissen, um in einem Brandfall oder einer anderen Notfall-Situation die Ihnen zugewiesenen Mitarbeiter gut organisiert und zielgerichtet aus einem Gebäude evakuieren zu können.

Hierzu muss der Evakuierungshelfer bzw. Etagenbeauftragte auch die Gefahren, welche von Feuer und Rauch ausgehen, richtig einschätzen können. Die enorme Ausbreitung von Rauch und die rasante Entwicklung eines Brandes werden deshalb praxisnah demonstriert.

Auch die Planung von Evakuierungsübungen sowie das menschliche Verhalten in Paniksituationen wird vermittelt.

Da Evakuierungen oftmals durch schnell organisierte Löschmaßnahmen in der Anfangsphase eines Brandes verhindert werden könnten, werden die Teilnehmer auch an einer praktischen Löschübung teilnehmen.

Der Lehrgang endet mit einem schriftlichen Test. Bei bestandener Prüfung wird ein Zertifikat ausgehändigt.

Zielgruppen

Mitarbeiter, die als Evakuierungshelfer oder Etagenbeauftragter eingesetzt werden sollen.

Inhalt

  • Evakuierungen (Historie, Definition)
  • Aufgaben des Evakuierungshelfers
  • Zu erwartendes Verhalten von Mitarbeitern
  • Verhalten von Menschen im Schadensfall
  • Demonstration von Feuer- und Rauchverhalten in einer Brandsimulationsanlage; Erläuterung einer Brandmeldeanlage und der Sprinklerauslösung anhand dieser Experimente
  • Praktische Löschübungen der Brandklassen A, B und F mit folgenden Löschgeräten:
    • Wandhydrant
    • CO2-Löscher
    • Pulverlöscher

Dieser Lehrgang kann auch als Firmen-Sonderlehrgang mit dem Personal auf dem Firmengelände praxisnah und sehr effektiv durchgeführt werden („Inhouse“).

Für Sie erreichbar 0214-31228010