Erste Hilfe Ausbilder Lehrgang pädagogischer Teil 24 UE

Erste Hilfe Ausbilder Lehrgang pädagogischer Teil 24 UE

Dieser Kursteil beträgt 24 UE.

Die gesamte Ausbildung beträgt 56 UE (6 Tage) und berechtigt Sie Fachlich zur Durchführung von Erste-Hilfe-Lehrgängen sowie lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort durchzuführen

Folgende Lehrinhalte werden in der Schulung zum Erste Hilfe Ausbilder vermittelt:

  • Notwendigkeit der Erste-Hilfe-Breitenausbildung
  • Pädagogik
  • Methodik und Didaktik
  • Medieneinsatz und Unterrichtsformen

Bei dieser Schulung zum Erste Hilfe Ausbilder handelt es sich um einen Lehrgang, der mit einer berufsgenossenschaftlichen – anerkannten praktischen Prüfung (Lehrprobe) endet und ist sowohl von der Berufsgenossenschaft Qualtätssicherungsstelle gem. BGG 948 und als auch durch die Behörden (gem. FeV § 68) anerkannt.

Die mind. Voraussetzungen, um an dieser Lehrgangsform teilzunehmen, sind eine Bescheinigung, aus der hervorgeht, dass Sie an einem Erste-Hilfe-Lehrgang 9 Unterrichtseinheiten teilgenommen haben und einen Sanitäts- oder Betriebssanitäter Lehrgang mit 48 Doppelstunden

Sämtliche Eingangsvoraussetzungen dürfen zu Beginn des Erste Hilfe Ausbilder-Lehrganges nicht älter als 3 Monate sein.

Die Teilnahme an dieser Schulung zum Erste-Hilfe-Lehrer ist in allen Bundesländern u.a. die gesetzliche und fachliche Voraussetzung, um „Sofortmaßnahmen am Unfallort“ oder „Erste-Hilfe“  bei einer zugelassenen Erste Hilfe Schule durchführen zu dürfen.

Weitere Informationen

  • Kursgebühren: 350,00 Euro
  • Lehrgangsdauer: 24 UE
Erste Hilfe Ausbilder Fortbildung
Zum Seitenanfang Cookie Consent mit Real Cookie Banner